Standardkonfiguration per Delegation Anlegen NAC V4.4

Aus Securepoint Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche


Erstellen einer Standardkonfiguration

Die Standardkonfiguration beschleunigt die Generierung von Konten und legt fest, wie lange Anwender surfen dürfen, wenn die Option „Verwenden Sie die Standardkonfiguration“ aktiviert ist.

UMA20 AHB hinweispic.png Achtung:

Diese Einstellung ist nur verfügbar, wenn für dieses Delegation Administratorkonto die Änderung der Gültigkeit von Parametern autorisiert wurde.


Standardkonfiguration

Um eine Standardkonfiguration zu erstellen, klicken sie im Menü auf "Konfiguration".

Es erscheint ein Fenster für die Standardkonfiguration.

Klicken sie auf den Bearbeiten Button NAC Deleg MntEditBk.png um die Standardkonfiguration Einzurichten.




Standardgültigkeit einrichten

Wählen sie in den Gültigkeitsdaten aus, ab wann und wie lange ein ausgestelltes Ticket Standardmäßig für die anzulegenden Benutzer gelten soll.


Im Bereich Zeitfenster definieren sie an welchen Tagen diese Tickets gültig sein sollen.


Im Bereich Zeitguthaben können sie weiterhin definieren, wieviel Zeit dem Standardbenutzer zur verfügung stehen soll um sich mit dem Internet zu verbinden.



Klicken sie auf NAC Deleg BestB.png um die Standardkonfiguration zu Speichern.



Standardkonfiguration einrichten

Nachdem Sie Ihre Einstellungen bestätigt haben, wird Ihnen die Standardkonfiguration in einer Übersicht dargestellt.






Standardkonfiguration auswählbar

Wenn sie nun einen neues Benutzer- oder ein Massenticket erstellen, haben sie die Möglichkeit die Standardkonfiguration zu verwenden.