Securepoint UTM Mobile-Schnittstelle

Aus Securepoint Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

UMTS-Funktion

Der Nachrüstsatz für die UMTS-Funktion kann für den Superzwerg, die RC100 und die RC200 nachträglich bezogen werden. Auf Wunsch ist es auch möglich, dass das UMTS-Modul schon vor Auslieferung verbaut wird. Die Geräte/Nachrüstsätze sind ausschließlich über uns oder die Wortmann AG zu beziehen. Fremdprodukte werden nicht unterstützt. Eine detaillierte Anleitung zum nachträglichen Einbau finden Sie hier.
Bitte beachten Sie, dass Sie das Gerät nach einem Absturz des Modems für mehrere Minuten komplett stromlos machen müssen, damit sich dieses erfolgreich neu einwählen kann.

1.1: GSM-Schnittstelle hinzufügen

Das hinzufügen einer GSM-Schnittstelle erfolgt unter dem Menü "Netzwerk" -> "Netzwerkkonfiguration" mit einem klick auf den Button "+GSM".

+GSM-Button

Es öffnet sich der Einrichtungsassistent für die GSM-Schnittstelle.

2.1.1: Einrichtungsassistent Step 1

Einrichtungsassistent: Step 1

Es wir ein Name für die Schnittstelle angezeigt der unverändert bleibt und auf "Weiter" geklickt.

1.1.2: Einrichtungsassistent Step 2

In Step 2 müssen nun die Providerdaten eingetragen werden. Der PIN der SIM-Karte wird vom Netzbetreiber geliefert. Dieser wird in das entsprechende Feld eingetragen. Sollten die SIM-Karte keine PIN besitzen, tragen Sie bitte "1234" in das PIN-Feld ein. Danach werden noch die Angabe des "Access Point", des "Benutzers" und des "Passworts" benötigt. Diese Daten sind von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

Eine Liste finden Sie hier
Mobile Provider

1.1.3: Einrichtungsassistent Step 3

In Step 3 müssen abschließend noch die Zonen auf das Interface gelegt werden. Soll die UMTS-Verbindung als Internetverbindung genutzt werden, können hier standardmäßig die Zonen "external" und "firewall-external" ausgewählt werden.

Einrichtungsassistent: Step 3

1.2: Route hinzufügen

Um nun über die GSM-Schnittstelle ins Internet zu kommen, wird eine Standardroute über das GSM-Interface benötigt (in unserem Fall ppp0). Dazu wird unter dem Menü "Netzwerk" -> "Netzwerkkonfiguration" -> "Routing" die "Default-Route hinzufügen" aufgerufen und geben als Gateway-Schnittstelle ppp0 angegeben.

Default-Route hinzufügen

Die Einrichtung der UMTS-Verbindung ist hiermit abgeschlossen.