Wechseln zu:Navigation, Suche
Wiki
(Erstellung des Artikels RMA. Dokumentiert die Vorgehensweise des Kunden bei einem Defekt der Hardware)
 
(Änderungswünsche von MarioR)
Zeile 1: Zeile 1:
Falls sich eine Securepoint-Hardware als defekt herausstellen sollte, beschreibt dieser Artikel, wie Sie am Besten vorgehen um eine schnelle Abwicklung des Falles zur erreichen. Grundsätzlich ist es sinnvoll, Originalverpackungen zu behalten und gerade gelieferte Geraete sofort auf mögliche Defekte zu prüfen. Letzteres ist besonders wichtig da ein Defekt, der erst beim Endkunden auffällt sehr ärgerlich sein kann. Falls der Verdacht auf einen Hardwaredefekt besteht, am Besten sofort die Seriennummer ermitteln. (Immer auf dem entsprechendem Gerät prüfen, auf dem Karton kann eine andere Seriennummer verzeichnet sein oder vieleicht wurde das Gerät sogar bereits einmal ausgetauscht)
+
Falls sich eine Securepoint-Hardware als defekt herausstellen sollte, beschreibt dieser Artikel, wie Sie am Besten vorgehen um eine schnelle Abwicklung des Falles zur erreichen. Grundsätzlich ist es sinnvoll, Originalverpackungen zu behalten und gerade gelieferte Geraete sofort auf mögliche Defekte zu prüfen. Letzteres ist besonders wichtig da ein Defekt, der erst beim Endkunden auffällt sehr ärgerlich sein kann. Falls der Verdacht auf einen Hardwaredefekt besteht, am Besten sofort die Seriennummer ermitteln. (Immer auf dem entsprechendem Gerät prüfen, auf dem Karton kann eine andere Seriennummer verzeichnet sein oder vielleicht wurde das Gerät sogar bereits einmal ausgetauscht)
  
 
Die Seriennummer hat folgendes Format: R1234567
 
Die Seriennummer hat folgendes Format: R1234567
Zeile 10: Zeile 10:
 
* Der Support wird nun versuchen, mit Ihnen den Fehler zu diagnostizieren und zu beheben
 
* Der Support wird nun versuchen, mit Ihnen den Fehler zu diagnostizieren und zu beheben
  
* Falls sich das Problem durch unsere Hilfe nicht lösen lässt oder ein Hardwaredefekt festgestellt wird, kann ein Vorabaustausch durch uns bei der Wortmann AG angefordert werden
+
* Falls sich das Problem durch unsere Hilfe nicht lösen lässt, oder ein Hardwaredefekt festgestellt wird, kann ein Vorabaustausch (Bedingt VAT/ VOS) durch uns bei der Wortmann AG angefordert werden
  
* Der Vorabaustausch der Wortmann AG beschränkt sich auf die kleinen Geräte ab Black Dwarf  bis hin zur RC200 und erfolgt auf Kulanz! Bei größeren Geräten muss ein Vorortservice gebucht worden sein um garantiert ein Vorabaustauschgerät zu erhalten.
+
* Auf Anfrage kann bei gebuchtem Vorortservice ein Techniker durch die Wortmann AG zum Einsatzort bestellt werden um eine Diagnose oder Reparatur durchzuführen. Auf jeden Fall ist es möglich, bei gebuchtem Vorortservice innerhalb von 24h ein Ersatzteil oder gar ein Austauschgerät zu erhalten.
  
* Auf Anfrage kann bei gebuchtem Vorortservice ein Techniker durch die Wortmann AG zum Einsatzort bestellt werden um eine Diagnose oder Reparatur durchzuführen. Auf jeden Fall ist es möglich, bei gebuchtem Vorortservice innerhalb von 24h ein Ersatzteil oder gar ein Austauschgerät zu erhalten.
+
* Ohne VAT/ VOS ist nur das Versenden von Ersatzteilen oder das Einschicken zur Reparatur an Wortmann möglich
  
 
* Je nach Defekt veranlassen wir den Versand des Ersatzteils oder Ersatzgerätes an die von Ihnen angegebenen Adresse
 
* Je nach Defekt veranlassen wir den Versand des Ersatzteils oder Ersatzgerätes an die von Ihnen angegebenen Adresse
  
* Falls nichts Anderes vereinbart wurde, muss das defekte Gerät an die Firma Wortmann versendet werden!   In der Geräteverpackung oder im Download-Bereich der Securepoint-Webseite (http://download.securepoint.de/) unter „Retoure/ Reklamation“  befindet sich ein RMA-Dokument, welches dem defektem Gerät bitte komplett ausgefüllt beigelegt wird. Achten Sie bitte auf die Allgemeinen Servicebedingungen, die auf dem Rücklieferschein angegeben sind, damit beim Transport oder der Warenannahme keine Probleme auftreten! Falls das Austauschgerät oder das Ersatzteil bereits durch die Wortmann AG geliefert wurde, kann zusätzlich auch eine Kopie des Lieferscheins beigelegt werden, um die Zuordnung zum RMA-Auftrag zu erleichtern.  Auf dem Rücklieferschein ist die Adresse der Wortmann AG zu finden. Wegen der Versandkosten wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Ansprechpartner.
+
* Falls nichts Anderes vereinbart wurde, muss das defekte Gerät an die Firma Wortmann versendet werden! Bitte erstellen Sie einen Lieferschein mit Angaben zu dem Geraet und einer Fehlerbeschreibung, damit beim Transport oder der Warenannahme keine Probleme auftreten! Bei aelteren Geraeten bitte auch eine Kopie der Kundenrechnung beilegen, damit der gueltige Garantiezeitraum korrekt erfasst werden kann. Falls das Austauschgerät oder das Ersatzteil bereits durch die Wortmann AG geliefert wurde, bitte zusätzlich auch eine Kopie des Lieferscheins beilegen, um die Zuordnung zum RMA-Auftrag zu erleichtern.  Wegen der Versandkosten wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Ansprechpartner.
 +
 
 +
* Adresse: Wortmann AG Retoure, Bredenhop 20, 32609 Hüllhorst

Version vom 28. Oktober 2016, 08:09 Uhr

Falls sich eine Securepoint-Hardware als defekt herausstellen sollte, beschreibt dieser Artikel, wie Sie am Besten vorgehen um eine schnelle Abwicklung des Falles zur erreichen. Grundsätzlich ist es sinnvoll, Originalverpackungen zu behalten und gerade gelieferte Geraete sofort auf mögliche Defekte zu prüfen. Letzteres ist besonders wichtig da ein Defekt, der erst beim Endkunden auffällt sehr ärgerlich sein kann. Falls der Verdacht auf einen Hardwaredefekt besteht, am Besten sofort die Seriennummer ermitteln. (Immer auf dem entsprechendem Gerät prüfen, auf dem Karton kann eine andere Seriennummer verzeichnet sein oder vielleicht wurde das Gerät sogar bereits einmal ausgetauscht)

Die Seriennummer hat folgendes Format: R1234567


  • Bei einem möglichem Defekt einer Securepoint-Hardware den Hardwaresupport unter der Telefonnummer 04131 24010 kontaktieren. (Gilt z.B. auch für durch Wortmann AG gelieferte Geräte)
  • Wir benötigen Angaben zum Produkttyp, Seriennummer und natürlich eine Fehlerbeschreibung. Falls das Produkt über die Wortmann AG bezogen wurde, bitte auch die Wortmann-Kundennummer bereithalten!
  • Der Support wird nun versuchen, mit Ihnen den Fehler zu diagnostizieren und zu beheben
  • Falls sich das Problem durch unsere Hilfe nicht lösen lässt, oder ein Hardwaredefekt festgestellt wird, kann ein Vorabaustausch (Bedingt VAT/ VOS) durch uns bei der Wortmann AG angefordert werden
  • Auf Anfrage kann bei gebuchtem Vorortservice ein Techniker durch die Wortmann AG zum Einsatzort bestellt werden um eine Diagnose oder Reparatur durchzuführen. Auf jeden Fall ist es möglich, bei gebuchtem Vorortservice innerhalb von 24h ein Ersatzteil oder gar ein Austauschgerät zu erhalten.
  • Ohne VAT/ VOS ist nur das Versenden von Ersatzteilen oder das Einschicken zur Reparatur an Wortmann möglich
  • Je nach Defekt veranlassen wir den Versand des Ersatzteils oder Ersatzgerätes an die von Ihnen angegebenen Adresse
  • Falls nichts Anderes vereinbart wurde, muss das defekte Gerät an die Firma Wortmann versendet werden! Bitte erstellen Sie einen Lieferschein mit Angaben zu dem Geraet und einer Fehlerbeschreibung, damit beim Transport oder der Warenannahme keine Probleme auftreten! Bei aelteren Geraeten bitte auch eine Kopie der Kundenrechnung beilegen, damit der gueltige Garantiezeitraum korrekt erfasst werden kann. Falls das Austauschgerät oder das Ersatzteil bereits durch die Wortmann AG geliefert wurde, bitte zusätzlich auch eine Kopie des Lieferscheins beilegen, um die Zuordnung zum RMA-Auftrag zu erleichtern. Wegen der Versandkosten wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Ansprechpartner.
  • Adresse: Wortmann AG Retoure, Bredenhop 20, 32609 Hüllhorst