Wechseln zu:Navigation, Suche
Wiki
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Set_lang}} {{#vardefine:headerIcon|spicon-sub}} {{:SUB/Agent-Windows.lang}} </div><noinclude>{{DISPLAYTITLE:{{#var:display}} }}{{TOC2}} '''{{#var:head}}'…“)
 
K
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
{{Archivhinweis|SUB/Agent-Windows}}
 
{{Set_lang}}
 
{{Set_lang}}
  
 
{{#vardefine:headerIcon|spicon-sub}}
 
{{#vardefine:headerIcon|spicon-sub}}
  
{{:SUB/Agent-Windows.lang}}
+
{{Lang}}
 +
 
 +
 
 +
{{var | display
 +
| Windows Agent installieren
 +
|  }}
 +
{{var | head
 +
| Installation des Windows Agents über Setup oder Skriptgesteuert
 +
|  }}
 +
{{var | Windows
 +
| Windows
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup
 +
| Windows Setup
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--desc
 +
| Installation über das Windows Setup:
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Ausführen
 +
|* Ausführen der Installationsdatei auf dem Computer, für den das Backup eingerichtet werden soll.
 +
|  }}
 +
{{var | Download
 +
| Download
 +
|  }}
 +
{{var | Download--desc
 +
| Download des erforderlichen Agents im '''Downloadbereich''' des [https://backup.securepoint.cloud/ Dashboard]s
 +
|  }}
 +
{{var | Download--Bild
 +
| SUB v1 Dashboard Downloadbereich.png
 +
|  }}
 +
{{var | Installation
 +
| Installation
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Wizard--cap
 +
| Auswahl der Sprache des Installationsassistenten
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Wizard--Bild
 +
| Agent_Sprache.png
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Willkommen--Bild
 +
| SUB v1 Agent Win Setup--Willkommen.png
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Willkommen--cap
 +
| Willkommensanzeige
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Supportinformationen--Bild
 +
| SUB v1 Agent Win Setup--Supportinformationen.png
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Supportinformationen--cap
 +
| Supportinformationen
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Lizenzbestimmungen--Bild
 +
| SUB v1 Agent Win Setup--Lizenzbestimmungen.png
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Lizenzbestimmungen--cap
 +
| Den Lizenzbedingungen mus zugestimmt werden
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Setuptyp--Bild
 +
| SUB v1 Agent Win Setup--Setuptyp.png
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Setuptyp--cap
 +
| Auswahl des benutzerdefinierten Setups gewählt
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Anmeldeinformationen--Bild
 +
| SUB v1 Agent Win Setup--Anmeldeinformationen.png
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Anmeldeinformationen--cap
 +
| Auswahl des Kontos, das zur Anmeldung der Agentendienste verwendet werden soll
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Zielordner--Bild
 +
| SUB v1 Agent Win Setup--Zielordner.png
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Zielordner--cap
 +
| Der Zielordner kann bei Bedarf geändert werden
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Benutzerdefiniertes Setup--Bild
 +
| SUB v1 Agent Win Setup--Benutzerdefiniertes Setup.png
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Benutzerdefiniertes Setup--cap
 +
| Neben dem eigentlichen Backup-Agenten können weitere Plug-ins installiert werden. Je nach Typ des Servers können so beispielsweise einzelne Microsoft SQL-Datenbankinstanzen oder Exchange-Postfächer gesichert werden.<br>{{Hinweis|!}} Das Image-Plug-in erfordert einen Neustart.
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Datenverschlüsselungsmethode--Bild
 +
| SUB v1 Agent Win Setup--Datenverschlüsselungsmethode.png
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Datenverschlüsselungsmethode--cap
 +
| Auswahl der Datenverschlüsselungsmethode
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Benutzerdefiniertes Setup--Hinweis
 +
| Ggf. können weitere Plug-ins installiert werden. <br>{{Hinweis|!}} Das Image-Plug-in erfordert einen Neustart.
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Portalregistrierung--Bild
 +
| SUB v1 Agent Win Setup--Portalregistrierung.png
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Portalregistrierung--cap
 +
| Hier muss der Benutzername (E-Mail-Format) und das Kennwort eines Portalbenutzers hinterlegt werden. (Rolle: Benutzer)<br>{{Hinweis|!|gr}}Der Computer wird der Endkunden-Site zugeordnet, der auch der Benutzer zugeordnet ist.<br>{{Hinweis|!}} Port nur nach Absprache mit unserem Support ändern!
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Portalregistrierung--Hinweis
 +
| Benutzername im E-Mail-Format und das Kennwort eines Portalbenutzers hinterlegen<br>{{Hinweis|!|gr}}Der Computer wird der Endkunden-Site zugeordnet, der auch der Benutzer zugeordnet ist.<br>
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Installation--Bild
 +
| SUB v1 Agent Win Setup--Installation.png
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Installation--cap
 +
| Installation starten
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--installieren--Bild
 +
| SUB v1 Agent Win Setup--installieren.png
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--installieren--cap
 +
| Die Installation wird durchgeführt
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Abgeschlossen--Bild
 +
| SUB v1 Agent Win Setup--Abgeschlossen.png
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--Abgeschlossen--cap
 +
| Die Installation ist abgeschlossen. Der Assistent kann mit {{Button|Fertigstellen}} beendet werden.
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--reboot--cap
 +
| Wurde das Image Plug-in zur Installation ausgewählt (default), ist ein Neustart erforderlich
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Setup--reboot--Bild
 +
| SUB v1 Agent Win Setup--reboot.png
 +
|  }}
 +
{{var | installieren
 +
| installieren
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Skriptbasiert
 +
| Skriptbasiert / Silent
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Skriptbasiert--desc
 +
| Der Agent kann auch im Silent Modus installiert werden. Dies ist dann hilfreich, wenn der Agent auf mehreren Systemen automatisiert ausgerollt werden soll.
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Skriptbasiert--Hinweis
 +
| Die Parameter müssen in Anführungszeichen eingeschlossen sein und werden lediglich durch Leerzeichen getrennt.
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Skriptbasiert--Password-Hinweis
 +
| Da das Passwort im Klartext übergeben wird, sollte nach der Installation '''unbedingt''' das Skript vom Computer und/oder der Benutzer aus dem Portal '''entfernt''' werden. <br>{{Hinweis|!|g}}Wird der Benutzer entfernt, kann zunächst nur ein Adminstrator den Computer verwalten, bis er einem anderen Benutzer zugewiesen wird!
 +
}}
 +
{{var | 1=Windows-Skriptbasiert--Beispiel-Code
 +
| 2=Agent-Windows-x64-x-xx-xxxx.exe /s /v" REGISTERWITHWEBCC=True AMPNWADDRESS=backup.securepoint.cloud AMPUSERNAME=backupkunde@firmaXYZ.de AMPPASSWORD=password FEATUREVOLUMEIMAGE=ON /qn"
 +
| 3= }}
 +
{{var | Windows-Skriptbasiert--Parameter
 +
|
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Skriptbasiert--Code
 +
| Agent-Windows-x64-x-xx-xxxx.exe /s /v"''Parameter''"
 +
|  }}
 +
{{var | Parameter
 +
| Parameter
 +
|  }}
 +
{{var | Agent-Windows-x64
 +
| Das Setup des Agenten (hier: x64) wird aufgerufen.
 +
|  }}
 +
{{var | /s
 +
| Für den Silentmodus erforderlich. Unterdrückt Meldungen und Eingabeaufforderungen der .exe-Datei.
 +
|  }}
 +
{{var | /v
 +
| Übergibt die Parameter (in Anführungszichen) an das MSI-Paket. {{Hinweis|!|g}}Kein Leerzeichen vor dem nachfolgednen Anfürungszeichen!
 +
|  }}
 +
{{var | /qn
 +
| Für den Silentmodus erforderlich. Verhindert Eingabedialoge des Windows-Installers (MSI).
 +
|  }}
 +
{{var | REGISTERWITHWEBCC
 +
| Der Agent soll am Backup Portal registriert werden.
 +
|  }}
 +
{{var | AMPNWADDRESS
 +
| Die Adresse des Backup Portals wird übergeben
 +
|  }}
 +
{{var | AMPUSERNAME
 +
| Der Benutzer der Kundensite wird übergeben
 +
|  }}
 +
{{var | AMPPASSWORD
 +
| Das von Ihnen vergebene Kennwort für den Benutzer der Kundensite
 +
|  }}
 +
{{var | Windows-Parameter
 +
| Parameter für Plug-ins
 +
|  }}
 +
{{var | FEATUREVOLUMEIMAGE
 +
| Image Plug-in {{Hinweis|!}} Erfordert einen Neustart!
 +
|  }}
 +
{{var | FEATUREEXCHANGE
 +
| Exchange Plug-in (Legacy)
 +
|  }}
 +
{{var | FEATUREEXCHANGE2010
 +
| Exchange Plug-in (Ab 2010)
 +
|  }}
 +
{{var | FEATURESQL
 +
| SQL Plug-in
 +
|  }}
 +
{{var | FEATURECLUSTER
 +
| Cluster Plug-in
 +
|  }}
 +
{{var | FEATUREORACLE
 +
| Oracle Plug-in
 +
|  }}
 +
{{var | SILENTINSTALLDIR
 +
| Parameter für die Installation in ein anderes Verzeichnis, direkt hinter /s /v"
 +
|  }}
 +
{{var | Silent Agenten-Registrierung
 +
| Silent Agenten-Registrierung
 +
|  }}
 +
{{var | Silent Agenten-Registrierung--desc
 +
| Soll ein Agent z.B. in einer anderen Subsite registriert werden, reicht folgender Eintrag in der Kommandozeile aus, um den Agenten am Portal erneut zu registrieren:
 +
{{code|C:\Program Files\Securepoint Unified Backup\Agent\buagent.exe" -cmdline --reregister --amplogin backupkunde@firmaXYZ.de --amppassword USERPW --ampserver "backup.securepoint.cloud" --ampport 8086}}
 +
<br><br>Anschließend müssen einmal die Dienste des Securepoint Unified Backup neu gestartet werden.<br>
 +
Dazu wird die Powershell mit Administratorrechten gestartet und folgendes eingegeben:
 +
{{code|Get-Service -DisplayName "Securepoint Unified Backup*" <nowiki>|</nowiki> Restart-Service |bc__powershell font-color__white}}
 +
|  }}
 +
 
 +
{{var |
 +
|
 +
|  }}
 +
{{var |
 +
|
 +
|  }}
 +
 
 +
----
 +
{{var |
 +
|
 +
|  }}
 +
</div>
 +
 
  
 
</div><noinclude>{{DISPLAYTITLE:{{#var:display}} }}{{TOC2}}
 
</div><noinclude>{{DISPLAYTITLE:{{#var:display}} }}{{TOC2}}

Aktuelle Version vom 25. Oktober 2021, 08:40 Uhr

Dieser Artikel bezieht sich auf eine nicht mehr aktuelle Version!

Der Artikel für die aktuelle Version steht hier.




























Installation des Windows Agents über Setup oder Skriptgesteuert


Letzte Anpassung: 11.2020


Neu:

  • Neuer Artikel






Windows Setup

Installation über das Windows Setup:

  • Download des erforderlichen Agents im Downloadbereich des Dashboards
  • Ausführen der Installationsdatei auf dem Computer, für den das Backup eingerichtet werden soll.
  • Auswahl des benutzerdefinierten Setups gewählt
  • Auswahl des Kontos, das zur Anmeldung der Agentendienste verwendet werden soll
  • Ggf. können weitere Plug-ins installiert werden.
    Das Image-Plug-in erfordert einen Neustart.
  • Benutzername im E-Mail-Format und das Kennwort eines Portalbenutzers hinterlegen
    Der Computer wird der Endkunden-Site zugeordnet, der auch der Benutzer zugeordnet ist.
  • installieren


Skriptbasiert / Silent

Der Agent kann auch im Silent Modus installiert werden. Dies ist dann hilfreich, wenn der Agent auf mehreren Systemen automatisiert ausgerollt werden soll.

  • Die Parameter müssen in Anführungszeichen eingeschlossen sein und werden lediglich durch Leerzeichen getrennt.

  • Da das Passwort im Klartext übergeben wird, sollte nach der Installation unbedingt das Skript vom Computer und/oder der Benutzer aus dem Portal entfernt werden.
    Wird der Benutzer entfernt, kann zunächst nur ein Adminstrator den Computer verwalten, bis er einem anderen Benutzer zugewiesen wird!

  • Agent-Windows-x64-x-xx-xxxx.exe /s /v"Parameter"

    Agent-Windows-x64-x-xx-xxxx.exe /s /v" REGISTERWITHWEBCC=True AMPNWADDRESS=backup.securepoint.cloud AMPUSERNAME=backupkunde@firmaXYZ.de AMPPASSWORD=password FEATUREVOLUMEIMAGE=ON /qn"

    Parameter Beschreibung:
    Agent-Windows-x64-x-xx-xxxx.exe Das Setup des Agenten (hier: x64) wird aufgerufen.
    /s Für den Silentmodus erforderlich. Unterdrückt Meldungen und Eingabeaufforderungen der .exe-Datei.
    /v Übergibt die Parameter (in Anführungszichen) an das MSI-Paket. Kein Leerzeichen vor dem nachfolgednen Anfürungszeichen!
    REGISTERWITHWEBCC=True Der Agent soll am Backup Portal registriert werden.
    AMPNWADDRESS=backup.securepoint.de Die Adresse des Backup Portals wird übergeben
    AMPUSERNAME=backupkunde@firmaXYZ.de Der Benutzer der Kundensite wird übergeben
    AMPPASSWORD=password Das von Ihnen vergebene Kennwort für den Benutzer der Kundensite
    /qn Für den Silentmodus erforderlich. Verhindert Eingabedialoge des Windows-Installers (MSI).
    Parameter für Plug-ins
    FEATUREVOLUMEIMAGE=ON Image Plug-in Erfordert einen Neustart!
    FEATUREEXCHANGE=ON Exchange Plug-in (Legacy)
    FEATUREEXCHANGE2010=ON Exchange Plug-in (Ab 2010)
    FEATURESQL=ON SQL Plug-in
    FEATURECLUSTER=ON Cluster Plug-in
    FEATUREORACLE=ON Oracle Plug-in
    SILENTINSTALLDIR=\"C:\Program Files\Example\ Parameter für die Installation in ein anderes Verzeichnis, direkt hinter /s /v"

    Silent Agenten-Registrierung

    Soll ein Agent z.B. in einer anderen Subsite registriert werden, reicht folgender Eintrag in der Kommandozeile aus, um den Agenten am Portal erneut zu registrieren: C:\Program Files\Securepoint Unified Backup\Agent\buagent.exe" -cmdline --reregister --amplogin backupkunde@firmaXYZ.de --amppassword USERPW --ampserver "backup.securepoint.cloud" --ampport 8086

    Anschließend müssen einmal die Dienste des Securepoint Unified Backup neu gestartet werden.
    Dazu wird die Powershell mit Administratorrechten gestartet und folgendes eingegeben: Get-Service -DisplayName "Securepoint Unified Backup*" | Restart-Service