RSA-Keys

Aus Securepoint Wiki
Version vom 2. Februar 2017, 12:22 Uhr von Pascalm (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Informationen

Letze Anpassung zur Version: 11.7
Bemerkung: Artikelanpassung
Vorherige Versionen: -

RSA-Schlüssel

RSA ist ein asymmetrisches kryptographisches Verfahren, das sowohl zur Verschlüsselung als auch zur digitalen Signatur verwendet werden kann. Es verwendet ein Schlüsselpaar, bestehend aus einem privaten Schlüssel, der zum Entschlüsseln oder Signieren von Daten verwendet wird, und einem öffentlichen Schlüssel, mit dem man verschlüsselt oder Signaturen prüft. Der private Schlüssel wird geheim gehalten und kann nur mit extrem hohem Aufwand aus dem öffentlichen Schlüssel berechnet werden. RSA wird in unserem Beispiel für IPSec verwendet.

  • Gehen Sie auf "Authentifizieren".
  • Klicken Sie auf "RSA Schlüssel".

RSA-Schlüssel erstellen

In dem nun geöffneten Fenster können Sie RSA Keys generieren oder importieren.


  1. Klicken Sie auf "RSA-Schlüssel hinzufügen".
  2. Tragen Sie in dem erscheinenden Fenster unter Name einen Namen für den Schlüssel ein. Verzichten Sie dort auf Sonderzeichen.
  3. Wählen Sie die gewünschte Schlüssellänge.
  4. Mit einem Klick auf "Hinzufügen" bestätigen Sie das generieren.


RSA-Schlüssel erstellen


  • Der Key wird ihnen nun in der Übersicht angezeigt.


RSA-Schlüssel exportieren

Der RSA-Schlüssel kann auf drei unterschiedliche Arten exportiert werden. Als .pem, als .hex oder als .b64.

  1. Klicken Sie im Öffentlichen Teil auf den Button mit der Diskette + der gewünschten Dateiart neben dem Namen des Key's,
  2. Wählen Sie einen Ort zum ablegen der Datei.


RSA-Schlüssel exportieren

RSA-Schlüssel importieren

  1. Klicken Sie auf RSA-Schlüssel importieren.
  2. Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen sie den gewünschten Schlüssel aus. (Entweder eine .pem, .hex oder .b64 Datei)
  3. Klicken Sie auf Upload.


  • Der Key wird ihnen nun in der Übersicht mit dem Namen der Datei und dem Zusatz *_"Dateiendung"* angezeigt.


RSA-Schlüssel importieren