Wechseln zu:Navigation, Suche
Wiki
























RC 100 / RC 200 / RC 300 / RC 300S / RC 300 S / RC 340 / RC 350 / RC 350 R / RC 400 / RC 400R / RC 400 R / RC 1000 / RC 1000 R



En.png
Fr.png


Portbelegung Securepoint UTM G3-G5


Letzte Anpassung: 06.2021

Neu:

  • Geräte der Generation 5
  • Neue Interface Namen bei v12 als initialer Betriebssystemversion


Vorherige Versionen: -


Neue Interface Namen

Neue Interface Namen

  • Mit der Version v12 wird bei einer Neu-Installation die Benennung der Interface Namen geändert.
    Die Bezeichnung in der Software ist nun immer identisch mit der Bezeichnung, die auf dem Gerät aufgedruckt ist.
    • Black Dwarf, RC100 und RC200
      • jeweils LANx, beginnend mit 1.
      • aus eth0 wird LAN1
      • aus eth1 wird LAN2 etc.
    • RC300S
      • für die Onboard-Schnittstellen Ax, beginnend mit 0
        • aus eth0 wird A0
        • aus eth1 wird A1 etc.
      • für die Erweiterungskarte B0 bis Bx
        • aus eth8 wird B0
        • aus eth9 wird B1 etc.


    • RC350R bis RC1000R
      • für die Onboard-Schnittstellen Ax, beginnend mit 0
        • aus eth0 wird A0
        • aus eth1 wird A1 etc.
      • für die erste Erweiterungskarte B0 bis Bx
        • aus eth10 wird B0
        • aus eth11 wird B1 etc.
      • für die zweite Erweiterungskarte C0 bis Cx
        • aus eth18 wird C0
        • aus eth19 wird C1 etc.
      • Sollte nur die Zweite Karte ohne die erste Karte verwendet werden:
        • aus eth10 wird C0
        • aus eth11 wird C1 etc.



    Einbau Zusatzkarten

    nur bis v11.8.11
    Damit die Zusatzkarten richtig initialisiert werden und auch der jeweilige Port der richtigen Schnittstelle zugeordnet wird, muss bei Betriebsversionen bis 11.8.11 das Gerät zuerst ohne die Zusatzkarten gestartet werden. Danach das Gerät ausschalten, die erste Zusatzkarte einsetzen und das Gerät wieder starten. Dieser Prozess muss für jede weitere Zusatzkarte wiederholt werden um Fehlern mit den Schnittstellen vorzubeugen.

  • Das Gerät muss ordnungsgemäß über die CLI oder das Webinterface runtergefahren werden.

  • Ab der Version 11.8.12 (Minimale Version für Geräte der Generation 5) ist dieser Vorgang nicht mehr erforderlich.
  • G3 2017

    Black Dwarf

    Black Dwarf

    RC100 / RC200

    RC100 / RC200

    RC340

    Sonderedition RC340 04.2020

    RC300 / RC400 / RC1000

    Keine Erweiterungskarten
    Erweiterungskarte 4 Port GBic
    Zwei Erweiterungskarten je 4 Port GBic
    Erweiterungskarte 8 Port GBit
    Erweiterungskarte 8 Port GBit + Erweiterungskarte 4 Port GBic
    Zwei Erweiterungskarten je 8 Port GBit

    G4 - 2019

    Die Generation 4 ist Baugleich mit Generation 3. Sie unterscheidet sich jeodch in der Lizenzierung.

    G5 - 2021

    RC300S

    Ohne Erweiterungskarten
    Portname Gehäuse Port Typ Portname Software v11 Portname Software v12
    A0 RJ45 eth0 A0
    A1 RJ45 eth1 A1
    A2 RJ45 eth2 A2
    A3 RJ45 eth3 A3
    A4 RJ45 eth4 A4
    A5 RJ45 eth5 A5
    A6 SFP eth6 A6
    A7 SFP eth7 A7


    Erweiterungskarte 8 Port GBit
    Portname Gehäuse Port Typ Portname Software v11 Portname Software v12
    A0 RJ45 eth0 A0
    A1 RJ45 eth1 A1
    A2 RJ45 eth2 A2
    A3 RJ45 eth3 A3
    A4 RJ45 eth4 A4
    A5 RJ45 eth5 A5
    A6 SFP eth6 A6
    A7 SFP eth7 A7
    B0 RJ45 eth8 B0
    B1 RJ45 eth9 B1
    B2 RJ45 eth10 B2
    B3 RJ45 eth11 B3
    B4 RJ45 eth12 B4
    B5 RJ45 eth13 B5
    B6 RJ45 eth14 B6
    B7 RJ45 eth15 B7

    RC350R

    RC400

    RC400R

    RC1000R

    RC350R / RC400 / RC400R / RC1000R
    Ohne Erweiterungskarten
    Portname Gehäuse Port Typ Portname Software v11 Portname Software v12
    A0 RJ45 eth0 A0
    A1 RJ45 eth1 A1
    A2 RJ45 eth2 A2
    A3 RJ45 eth3 A3
    A4 RJ45 eth4 A4
    A5 RJ45 eth5 A5
    A6 RJ45 eth5 A6
    A7 RJ45 eth5 A7
    A8 SFP eth6 A8
    A9 SFP eth7 A9


    Erweiterungskarte 8 Port GBit
    Portname Gehäuse Port Typ Portname Software v11 Portname Software v12
    A0 RJ45 eth0 A0
    A1 RJ45 eth1 A1
    A2 RJ45 eth2 A2
    A3 RJ45 eth3 A3
    A4 RJ45 eth4 A4
    A5 RJ45 eth5 A5
    A6 RJ45 eth6 A6
    A7 RJ45 eth7 A7
    A8 SFP eth8 A8
    A9 SFP eth9 A9
    B0 RJ45 eth10 B0
    B1 RJ45 eth11 B1
    B2 RJ45 eth12 B2
    B3 RJ45 eth13 B3
    B4 RJ45 eth14 B4
    B5 RJ45 eth15 B5
    B6 RJ45 eth16 B6
    B7 RJ45 eth17 B7


    Zwei Erweiterungskarten 8 Port GBit
    Portname Gehäuse Port Typ Portname Software v11 Portname Software v12
    A0 RJ45 eth0 A0
    A1 RJ45 eth1 A1
    A2 RJ45 eth2 A2
    A3 RJ45 eth3 A3
    A4 RJ45 eth4 A4
    A5 RJ45 eth5 A5
    A6 RJ45 eth6 A6
    A7 RJ45 eth7 A7
    A8 SFP eth8 A8
    A9 SFP eth9 A9
    B0 RJ45 eth10 B0
    B1 RJ45 eth11 B1
    B2 RJ45 eth12 B2
    B3 RJ45 eth13 B3
    B4 RJ45 eth14 B4
    B5 RJ45 eth15 B5
    B6 RJ45 eth16 B6
    B7 RJ45 eth17 B7
    C0 RJ45 eth18 C0
    C1 RJ45 eth19 C1
    C2 RJ45 eth20 C2
    C3 RJ45 eth21 C3
    C4 RJ45 eth22 C4
    C5 RJ45 eth23 C5
    C6 RJ45 eth24 C6
    C7 RJ45 eth25 C7


    Erweiterungskarte 8 Port GBit + Erweiterungskarte 4 Port SFP
    Portname Gehäuse Port Typ Portname Software v11 Portname Software v12
    A0 RJ45 eth0 A0
    A1 RJ45 eth1 A1
    A2 RJ45 eth2 A2
    A3 RJ45 eth3 A3
    A4 RJ45 eth4 A4
    A5 RJ45 eth5 A5
    A6 RJ45 eth6 A6
    A7 RJ45 eth7 A7
    A8 SFP eth8 A8
    A9 SFP eth9 A9
    B0 RJ45 eth10 B0
    B1 RJ45 eth11 B1
    B2 RJ45 eth12 B2
    B3 RJ45 eth13 B3
    B4 RJ45 eth14 B4
    B5 RJ45 eth15 B5
    B6 RJ45 eth16 B6
    B7 RJ45 eth17 B7
    C0 SFP+ eth18 C0
    C1 SFP+ eth19 C1
    C2 SFP+ eth20 C2
    C3 SFP+ eth21 C3


    Erweiterungskarte 4 Port SFP
    Portname Gehäuse Port Typ Portname Software v11 Portname Software v12
    A0 RJ45 eth0 A0
    A1 RJ45 eth1 A1
    A2 RJ45 eth2 A2
    A3 RJ45 eth3 A3
    A4 RJ45 eth4 A4
    A5 RJ45 eth5 A5
    A6 RJ45 eth6 A6
    A7 RJ45 eth7 A7
    A8 SFP eth8 A8
    A9 SFP eth9 A9
    C0 SFP+ eth10 C0
    C1 SFP+ eth11 C1
    C2 SFP+ eth12 C2
    C3 SFP+ eth13 C3