Wechseln zu:Navigation, Suche
Wiki




























De.png
En.png
Fr.png




Anleitung zum Einbau einer Securepoint UTM G5 in einen Serverschrank.
Letzte Anpassung: 12.2021
Neu:
  • Einbauanleitung für das Basic Kit für die RC100
  • Einbauanleitung für das Premium Kit für die RC100
  • Einbauanleitung für das Premium Kit für die RC200
  • Video-Anleitung

Vorherige Versionen: G3/G4


Spezifikation

































Hinweis
  • Für den zuverlässigen Betrieb unserer Hardware über ihre gesamte Lebenserwartung hinweg muss sie innerhalb ihrer Spezifikationen betrieben werden:
    • Die maximale Umgebungstemperatur für den Betrieb beträgt 40°C
    • Die minimale Umgebungstemperatur für den Betrieb beträgt 0°C
    • Die relative Luftfeuchtigkeit muss zwischen 10% und 80% liegen und darf nicht kondensieren
  • Bei der Installation ist zu beachten, dass die Firewall wie folgt montiert/aufgestellt wird:
    • Ausreichende Versorgung mit kühler Luft
    • Das Gerät darf nicht überdeckt werden
    • Das Gerät muss möglichst frei stehen
  • Bei der Montage in einem Netzwerkschrank sind besonders zu beachten:
    • Der Schrank muss belüftet werden
    • Passiv gekühlte Geräte (Black Dwarf G3+G5, RC100 G3, RC200 G3) dürfen nicht unmittelbar unter oder über Wärme emittierenden Geräten platzieren werden
    • Es darf kein Hitzestau entstehen


RC100 Basic Kit

Basic kit 2.png
Abb. 1
Schritt 1
  • Montagewinkel für die Seiten
Basic kit 4.png
Abb. 2
Schritt 2
  • Montagewinkel lässt Lüftungsaustritt frei
Basic kit 5.png
Abb. 3
Schritt 3
  • Montagewinkel seitlich befestigen
Basic kit 6.png
Abb. 4
Schritt 4
  • Montagewinkel auf der zweiten Seite befestigen
Basic kit 7.png
Abb. 5
Schritt 5
  • Platzbedarf im Serverschrank: 1HE
Basic kit 8.png
Abb. 6
Schritt 6
  • Montagewinkel mit den großen silbernen Schrauben im Rack befestigen
    Fertig












RC100 Premium Kit

Rc100 pro kit 2.png
Abb. 1
Schritt 1
  • Montagewinkel links (schmal) und rechts (breit)
Rc100 pro kit 3.png
Abb. 2
Schritt 2
  • mitgelieferte Patch-Kabel
Rc100 pro kit 4.png
Abb. 3
Schritt 3
  • Befestigungswinkel für Netzteil(e)
Rc100 pro kit 5.png
Abb. 4
Schritt 4
  • Der schmale Montagewinkel kommt an die linke Seite der UTM
Rc100 pro kit 6.png
Abb. 5
Schritt 5
  • Der Lüftungsaustritt bleibt frei
Rc100 pro kit 7.png
Abb. 6
Schritt 6
  • Befestigung mit zwei schwarzen Schrauben
Rc100 pro kit 8.png
Abb. 7
Schritt 7
  • Der Breite Montagewinkel mit der Aufnahem für Netzteil und Netzwerkanschlüssen wird auf der rechten Seite montiert
Rc100 pro kit 9.png
Abb. 8
Schritt 8
  • Befestigung ebefalls mit zwei schwarzen Schrauben
Rc100 pro kit 11.png
Abb. 9
Schritt 9
  • Befestigungswinkel für das Netzteil
Rc100 pro kit 12.png
Abb. 10
Schritt 10
  • Befestigungswinkel von unten festschrauben
Rc100 pro kit 13.png
Abb. 11
Schritt 11
  • Befestigtes Netzteil mit Anschluss an die UTM
  • Das Kabel sollte später ordentlich geführt werden
Rc100 pro kit 14.png
Abb. 12
Schritt 12
  • Patchkabel auf der Rückseite einstecken
  • und vorne an der entsprechend beschrifteten Öffnung mit den silbernen Schrauben befestigen
  • Umgekehrte Laufrichtung der Beschriftung!
    Die Beschriftung folgt der Anordnung der Status-Lämpchen auf der Frontseite der UTM
  • Rc100 pro kit 15.png
    Abb. 13
    Schritt 13
    • Die UTM benötigt 1HE
    Rc100 pro kit 16.png
    Abb. 14
    Schritt 14
    • Verschrauben mit den großen silbernen Schrauben
    • im Bild oben







    RC200 Premium Kit

    Rc200 pro kit 2.png
    Abb. 1
    Schritt 1
    • Montagewinkel links (schmal) und rechts (breit)
    Rc200 pro kit 3.png
    Abb. 2
    Schritt 2
    • Beigelegtes LC LWL-Kabel
    Rc200 pro kit 4.png
    Abb. 3
    Schritt 3
    • Beigelegtes Patch-Kabel
    Rc200 pro kit 5.png
    Abb. 4
    Schritt 4
    • Befestigungswinkel für 2 Netzteile
    Rc200 pro kit 6.png
    Abb. 5
    Schritt 5
    • Der schmale Montagewinkel kommt an die linke Seite der UTM
    Rc200 pro kit 7.png
    Abb. 6
    Schritt 6
    • Befestigung mit zwei schwarzen Schrauben
    Rc200 pro kit 10.png
    Abb. 7
    Schritt 7
    • Der Breite Montagewinkel mit der Aufnahem für Netzteil und Netzwerkanschlüssen wird auf der rechten Seite montiert
    • Befestigung ebefalls mit zwei schwarzen Schrauben
    Rc200 pro kit 13.png
    Abb. 8
    Schritt 8
    • Befestigungswinkel für die Netzteile von unten festschrauben
    Rc200 pro kit 15.png
    Abb. 9
    Schritt 9
    • Patchkabel auf der Rückseite einstecken
    • und vorne an der entsprechend beschrifteten Öffnung mit den silbernen Schrauben befestigen
  • Umgekehrte Laufrichtung der Beschriftung!
    Die Beschriftung folgt der Anordnung der Status-Lämpchen auf der Frontseite der UTM
  • Rc200 pro kit 16.png
    Abb. 10
    Schritt 10
    • Das mitgelieferte SFP-Modul in den Anschluss A4 an der UTM stecken und das mitgelieferte LC LWL-Kabel einstecken
    Rc200 pro kit 18.png
    Abb. 11
    Schritt 11
    • Die Steckverbindung für den SFP-Anschluss von innen mit dem langen Ende nach außen durchschieben
    Rc200 pro kit 19.png
    Abb. 12
    Schritt 12
    • Befestigen der Steckverbindung für das LC LWL-Kabel
    Rc200 pro kit 21.png
    Abb. 13
    Schritt 13
    • LC LWL-Kabel in die Steckverbindung einstecken
    Rc200 pro kit 22.png
    Abb. 14
    Schritt 14
    • Die UTM benötigt 1HE
    Rc200 pro kit 23.png
    Abb. 15
    Schritt 15
    • Verschrauben mit den großen silbernen Schrauben
    • im Bild oben








    RC300S


    Vorbereitung

    • Schraubenzieher Type Ph2 (nicht beiliegend)
    • Beiliegende Schrauben:
      • 4 kleine schwarze Schrauben (M2x4 Senkkopf)
      • 4 große silberfarbene Schrauben (M5x15 Flachkopf)


    Anleitung

    Rackmounting-RC300S-1.jpg
    Abb. 1
    Schritt 1
    • Montagewinkel für die Seiten
    Rackmounting-RC300S-2.jpg
    Abb. 2
    Schritt 2
    • Montagewinkel seitlich befestigen
    Rackmounting-RC300S-3.jpg
    Abb. 3
    Schritt 3
    • Schrauben, um die Montagewinkel im Rack zu halten
    Rackmounting-RC300S-4.jpg
    Abb. 4
    Schritt 4
    • Je zwei Schrauben halten die Montagewinkel im Rack
    Rackmounting-RC300S-5.jpg
    Abb. 5
    Schritt 5
  • Fertig












  • Montage RC300S im Rack


    RC350R - RC1000R


    Vorbereitung

    • Schraubenzieher Type Ph2 (nicht beiliegend)
    • Premium Einbauschienen
    • Aus den beiliegenden Schrauben-Sets:
      • 4 dicke schwarze Schrauben (M2x4 Senkkopf)
      • 6 kleinere schwarze Schrauben (M1x2 Senkkopf)
      • 4 kleine silberfarbene Schrauben (M4x4 Flachkopf)
      • 2 große silberfarbene Schrauben (M5x15 Flachkopf)
      • 2 große silberfarbene Schrauben mit Abstandshalter (M5x15 Flachkopf mit Absatz)

    Anleitung

    RC350 Rackmounting 01.png
    Abb. 1
    Schritt 1
    • Bestandteile eines Befestigungswinkels
    RC350 Rackmounting 02.png
    Abb. 2
    Schritt 2
    • Befestigungswinkel mit den größeren schwarzen Schrauben zusammen setzen
    RC350 Rackmounting 03.png
    Abb. 3
    Schritt 3
    • Befestigungswinkel mit den kleineren schwarzen Schrauben am Gehäuse anbringen
    RC350 Rackmounting 04.png
    Abb. 4
    Schritt 4
    • Arretierung mit Hilfe des kleinen Hebels lösen
    • Innere Schiene aus der Führungsschiene entfernen
    RC350 Rackmounting 05.png
    Abb. 5
    Schritt 5
    • Innere Schiene mit kleinen Befestigungsschrauben
    RC350 Rackmounting 06.png
    Abb. 6
    Schritt 6
    • Innere Schiene befestigen
    RC350 Rackmounting 07.png
    Abb. 7
    Schritt 7
    • Schritte #01 - #06 auf der anderen Seite wiederholen
    RC350 Rackmounting 08.png
    Abb. 8
    Schritt 8
    • Bolzen der Befestigungsvorrichtung am Ende der Führungsschiene zum Einhängen zurück ziehen
    RC350 Rackmounting 09.png
    Abb. 9
    Schritt 9
    • Eingehängte Premium Führungsschiene
    RC350 Rackmounting 12.png
    Abb. 10
    Schritt 12
    • Schrauben für die Befestigung der Führungsschienen
  • Links: Schrauben für vorne
  • Rechts: Schrauben für hinten (mit Abstandshalter)
  • RC350 Rackmounting 10.png
    Abb. 11
    Schritt 10
    • Führungsschienen auf der Rückseite des Racks befestigen
  • Schrauben mit Abstandshalter verwenden
    • Schrauben nur handfest anziehen
    RC350 Rackmounting 11.png
    Abb. 12
    Schritt 11
    • Innenschienen nach vorne ziehen
    • Zum Einhängen der Geräte die Arretierung mit Hilfe des kleinen Hebels lösen
    RC350 Rackmounting 13.png
    Abb. 13
    Schritt 13
    • Schrauben vorne anbringen
    • nur leicht anziehen
    RC350 Rackmounting 14.png
    Abb. 14
    Schritt 14
  • Fertig







  • Montage RC350-RC1000R im Rack