Konfiguration Konfigurationsprofile

Aus Securepoint Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Informationen

Letze Anpassung: 29.06.2018
Bemerkung:

Vorbereitungen

Bevor mit der Konfiguration der Konfigurationsprofile begonnen wird, sollten die vertrieblichen und technischen Voraussetzungen geprüft und vorbereitet werden.

vertriebliche Voraussetzungen
technische Voraussetzungen

Außerdem empfehlen wir vorab Gruppen zu erstellen.

Konfiguration

Einleitung

In diesem Wiki-Artikel wird das erstellen und verwalten von Konfigurationsprofilen im Antivirus Pro Portal erklärt. Die erstellten Profile beziehen sich auf die Unternehmensstruktur des Demokunden TTT-Point AG.

Es können beliebig viele Konfigurationsprofile für zum Beispiel die verschiedenen Bereichen, Standorte oder auch Abteilungen zur unterscheidung angelegt werden.

Übersicht der Konfigurationsprofile

Übersicht der Konfigurationsprofile


In der Konfigurationsprofilverwaltung werden alle vorhanden Konfigurationsprofile angezeigt. Hier können Konfigurationsprofile bearbeitet, erstellt oder gelöscht werden

Konfigurationsprofil erstellen

Ein neues Konfigurationsprofil kann durch ein Klick auf + Konfigurationsprofil erstellen erstellt werden. Beim erstellen des Konfigurationsprofils muss ein Name angegeben werden, dieser ist frei wählbar. Als Besitzer kann die Firma ausgewählt werden, welche darauf Zugriff haben soll


Alert-yellow.png
Konfigurationsprofile, die nicht für den Endkunden sichtbar sein sollen, müssen der Resellerfirma zugeordnet werden.


MSI Vorkonfiguration

Für die MSI Konfiguration können folgende Parameter gesetzt werden.

Fett markierte Parameter sind Standardmäßig aktiviert.

  • Systemschutz
  • E-Mail Schutz
  • Spamschutz
  • Automatische Updates
  • Update nach Installation
  • Autoscan
    • Täglicher Scan
    • Wöchentlicher Scan
    • Monatlicher Scan
    • Scanart
    • Scan Uhrzeit


Alert-yellow.png
Es kann nur ein vorkonfiguriertes Scanprofil definiert werden.


Benachrichtigungen

Ein registrierter Benutzer kann über folgende Ereignisse benachrichtigt werden.

  • Virus gefunden
  • Sicherheitsstatus Client ungenügend
  • Client nicht aktuell


Alert-yellow.png
Benachrichtigungen werden nur für Geräte verschickt, welche der Gruppe zugeordnet sind, die mit diesem Konfigurationsprofil verknüpft ist.


Konfigurationsprofil bearbeiten

Der Einstellungen des Konfigurationsprofils können durch ein Klick auf das Zahnrad Icon bearbeitet werden.


Konfiguration für den Demokunden

Erstellen der Konfigurationsprofile

Konfigurationsprofile erstellen


Für die Geräte bei der TTT-Point AG soll zwischen Workstation und Server in den Gruppen unterschieden werden. Zur Unterscheidung werden die Konfigurationsprofile unterschiedlich genannt.

  • cfg-ttt-point-srv
  • cfg-ttt-point-ws

Konfigurationsprofil Server

Das Konfigurationsprofil beinhaltet keine aktivierten Module Spam- und Mail-Schutz, dafür aber automatische Scans an Freitagen, welcher als Gesamte Computerüberprüfung nach Feierabend um 16:30 Uhr durchgeführt werden. Der Supportuser für den Reseller erhält alle Benachrichtigungen und hat Zugriff auf das AV Portal. Die TTT-Point hat noch keinen eigenen Benutzer für Benachrichtigungen oder den Zugriff auf das AV Portal.

Konfigurationsprofil Workstation

Das Konfigurationsprofil beinhaltet keine aktivierten Module Spam- und Mail-Schutz, dafür aber automatische tägliche Überprüfungen, welche als Schnelle Systemprüfung in der Mittagspause um 12:30 Uhr durchgeführt werden. Der Supportuser für den Reseller erhält alle Benachrichtigungen und hat Zugriff auf das AV Portal. Die TTT-Point hat noch keinen eigenen Benutzer für Benachrichtigungen oder den Zugriff auf das AV Portal.

Konfigurationsprofil zuweisen

Damit das Konfigurationsprofil angewendet werden kann, muss der Gruppe zugewiesen werden.