Wechseln zu:Navigation, Suche
Wiki




























De.png
En.png
Fr.png




Whitelisting für die simulierten Phishingmails des Securepoint Awareness PLUS Trainings
Letzte Anpassung: 03.2022
Neu:

Vorherige Versionen: -

Whitelisting UTM

Damit die simulierten Phishing-Mails des Securepoint Awareness PLUS Trainings auch die Nutzerinnen und Nutzer erreichen können, muss im Mailfilter der UTM ein Whitelisting konfiguriert werden.
Andernfalls könnten die Mails bereits durch die UTM verworfen werden.

Filterregeln

Filterregeln

Konfiguration in der Securepoint UTM unter Mandant wählenSosafe-Home.svg Startseite Sosafe-dropdown.svg Anwendungen Sosafe-check-badge.svgSosafe-check-circle.svg Mailfilter

Beschriftung Wert Beschreibung AWP Whitelist Mailfilter UTM.png
Regelname: Awareness-Whitelist Aussagekräftiger Name
Kriterien mit und-Operator verbinden Alle Kriterien müssen zutreffen
Wenn eine E-Mail eingeht:
und Quellhost
ist»203.0.113.113
IP-Adresse, von der versendete simulierte Phisching-Mails empfangen werden sollen.
Die konkrete IP-Adresse unterscheidet sich je nach Branchenpaket und E-Mail-Vorlagen, die gewählt wurden.
Zu finden ist die IP-Adresse im Awareness Manager-Portal unter SimulationWhitelisting im Abschnitt E-Mail-Server
Weiteres Kriterium hinzufügen
und Header-Feld
From ist»absender@securepoint.simulation.domain
Absender-Adresse der simulierten Phishing Mail
Die konkrete Absender-Adresse unterscheidet sich je nach Branchenpaket und E-Mail-Vorlagen, die gewählt wurden.
Zu finden sind die verwendeten Absender-Adressen im Awareness Manager-Portal unter SimulationWhitelisting im Abschnitt Envelope-Sender-Addressen (technische Absender)
und wurde nicht vom URL-Filter erfasst
zusätzliche Absicherung
Aktion ausführen:
E-Mail annehmen
Lässt die E-Mail durch

URL-Filter

URL-Filter
Beschriftung Wert Beschreibung AWP Whitelist URL Filter UTM.png
https://simulierte.phishing.url URL hinzufügen E-Mails dürfen nicht aufgrund von Domains, die in Phishing-Links enthalten sind, geblockt werden.
Die konkreten Domains unterscheiden sich je nach Branchenpaket und E-Mail-Vorlagen, die gewählt wurden.
Zu finden sind die Domains im Awareness Manager-Portal unter SimulationWhitelisting im Abschnitt Liste verwendeter Domains in den Phishing-Links.
Spalte Aktion Per Default werden neue URLs blockiert.
Die Aktion muss auf zulassen geändert werden.

Whitelisting Mailserver

Es muss sichergestellt werden, daß der Mailserver nicht selber E-Mails filtert.
Hierzu bitte die Konfiguration des eigenen Mailfilters entsprechend anpassen.

Whitelisting mit Microsoft 365

Für das Whitelisting in Microsoft 365 gibt es einen eigenen Wiki Artikel