Wechseln zu:Navigation, Suche
Wiki

















































En.png
Fr.png


Importieren und verwalten von Zertifikaten für den Abruf von E-Mails von einem Exchange-Server über https


Letzte Anpassung zur Version: 1.4.6 (03.2019)


Zertifikate werden benötigt, um E-Mails von einem Exchange-Server mit https abzurufen.

Im Abschnitt   Zertifikate können Base-64-codierte X.509-Zertifikate von Exchange-Servern importiert werden.



Allgemeine Optionen

Zertifikate Verwaltung

Zertifikate Filtern

Suche Filter, um nur bestimmte Zertifikate anzuzeigen
  Zertifikat hinzufügen (s.u.)

Details anzeigen

Details anzeigen / verstecken: Bei sehr vielen Zertifikaten, kann es der Übersichtlichkeit dienen, die Anzeige der wichtigsten Details auszublenden.

Listenansicht / Rasteransicht

/
Wechsel zwischen Listen und Rasteransicht.

Aktualisieren

Aktualisieren der Anzeige

Zertifikats Optionen

Details anzeigen

Löschen

Mit der Schaltfläche oben rechts in jeder Zertifikatskachel stehen folgende Optionen zur Verfügung:

  Details anzeigen Details zum Zertifikat anzeigen
  Löschen Das Zertifikat wird gelöscht.


Zertifikate

Details in der Übersicht:

 Typ: x.509
 CN: exchange
 DN: CN=exchange


Zertifikat anzeigen

Zertifikat anzeigen: Informationen zum verwendeten Zertifikat.

Name Zertifikats-Name
Typ zwingend X.509
CN Zertifikats-Name
Nicht vor Gültigkeit des Zertifikats ab
Nicht nach Gültigkeit des Zertifikats bis
Common Name Hinterlegter Common Name des Zertifikats


Zertifikat hinzufügen

Export im Exchange-Server

Diese Zertifikate müssen zuerst im Exchange-Server exportiert werden.

Zertifikat-Export in MS Exchange

Start der Zertifikatsverwaltung auf dem Exchange-Server: (mmc-Konsole → Snap-In hinzufügen → Zertifikate → Computerkonto)

Abschnitt Zertifikate → Eigene Zertifikate → Zertifikate :
Rechtsklick auf des Zutreffende Zertifikat für den Exchange-Server
(NICHT die CA!) Kontext-Menü: Alle Aufgaben / Exportieren


Es startet der Zertifikatexport-Assistent. ( Hier unter Windows Server 2012)

Import in MobileSecurity

Die Datei darf nach einem öffnen nicht mit dem Windows-Programm Notepad gespeichert werden!

Es werden dabei Zeilenumbrüche eingefügt, die dazu führen, dass das Zertifikat nicht mehr importiert werden kann.

Zertifikat hinzufügen

 Zertifikat hinzufügen

Name Bezeichnung_des_Zertifikats_ in_MobileSecurity
(Darf keine Leerzeichen enthalten)
Datei Datei auswählen

  Hinzufügen