Quick-Step HA - Hotstandby, LoadBalancing

Aus Securepoint Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Was sind die Ziele dieses Howto?

Diese Quick-Step-Anleitung führt Sie in wenigen Schritten durch die Integration von High Availability und Load Balancing. Nur die NAC-Advance Lösung bietet High Avaibility an und ist nicht in der Standard-Version zu finden. Die HA-Funktion ermöglicht die Anbindung mehrerer NACs zu einem Cluster.

  • Wie verbinde ich die NAC Appliance?
  • Wie rufe ich die Administrationsoberfläche auf?
  • Wie logge ich mich ein?
  • Wie integriere ich HA?

Schritt 1: Wie verbinde ich die NAC Appliance?

Wie verbinde ich die NAC Appliance? Siehe [1]


Schritt 2: Wie rufe ich die Administrationsoberfläche auf?

Wie rufe ich die Administrationsoberfläche auf?: Siehe [2]

Wie logge ich mich ein? Siehe [3]


Wie integriere ich High Avaibility?

Verbinden Sie gleiche NAC-Interfaces untereinander (LAN 1 mit LAN 1), rufen Sie den ersten Hauptcontroller auf und melden Sie sich an der Administrationsoberfläche [4] an.

User Portal

Hauptcontroller Konfiguration

Der Hauptcontroller wird unter Configuration / Multi-controllers und Primary controller konfiguriert.

User Portal

Füllen Sie die erforderlichen Felder aus:

  1. Site name: Der Hostname identifiziert eindeutig den Hauptcontroller in einer Multicontroller-Architektur.
  2. Controller name: Der Controllername identifiziert eindeutig den Hauptcontroller in einer Multicontroller-Architektur.
  3. Controller network interface: Die definierte Netzwerkschnittstelle wird durch diesen Controller verwendet, um mit dem sekundären Controller zu kommunizieren.
  4. HTTPS access port: Der HTTPS-Port wird vom sekundären Controller für die Verbindung im sicheren Modus zum Hauptcontroller Webserver verwendet.
  5. LDAPS access port: Der LDAPS -Port wird vom sekundären Controller für die Verbindung im sicheren Modus zum Hauptcontroller LDAPS -Server verwendet.

High Avaibility Konfiguration

User Portal
  1. Enable: High Avaibility aktivieren.
  2. Communication interface between controllers: Wählen Sie aus dem Dropdown Menü das Interface für die Kommunikation zwischen den Controller.
  3. Number of controllers: Anzahl der Controller.
  4. IP addresses of the controllers: Tragen Sie hier die zweite NAC IP-Adresse ein.

Speichern Sie die Konfiguration mit "Confirm". Eine Synchronisation wird durchgeführt und die NACs arbeiten jetzt in High Avaibility Modus.