Wechseln zu:Navigation, Suche
Wiki























Erweiterte Konfiguration der Backup Planung / Aufbewahrungstypen


Letzte Anpassung: 11.2020


Neu:

  • Neuer Artikel




Die erweiterten Einstellungen finden sich im Menü Computer / Auswahl des Computers / Reiter Erweitert

Feld: Wert: Beschreibung:

Optionen

Optionen
Agent-Beschreibung Beschreibung Frei wählbarer Text. Wird in der Computer Übersicht in der Spalte Beschreibung angezeigt SUB v1 Computer Erweitert Optionen.png
Behebung von Fehlern beim Lesen von Daten Fehler protokollieren und Sicherung fortsetzen In Ausnahmefällen kann es sinnvoll sein, trotz Fehlermeldung das Backup fortzusetzen.
Fehler protokollieren und Sicherung beenden Vorgabe. Bei Lese-Fehlern sollte ein Backup abgebrochen werden, um keine fehlerhaften Backups zu erzeugen.

Aufbewahrungstypen

Aufbewahrungstypen
Es gibt drei vordefinierte Aufbewahrungstypen.
Aufbewahrungsname 12_month Frei wählbarer, aussagekräftiger Name SUB v1 Computer Erweitert Aufbewahrungstypen.png
Onlinespeicherung (Tage) 365 Anzahl der Tage, die ein Safeset mindestens aufbewahrt wird.
Onlinekopien 11 Anzahl der Safesets, die mindestens aufbewahrt werden.
Aufbewahrungstyp löschen
 Aufbewahrungstyp erstellen Öffnet ein Fenster zum erstellen eines neue Aufbewahrungstyps
Aufbewahrungsdetails
Name 12_month Frei wählberer Name. (Vordefinierte Namen lassen sich nicht ändern!) SUB v1 Aufbewahrungstyp.png
Sicherungsaufbewahrung 365 Mindestdauer der Aufbewahrung der Safesets in Tagen.
Anzahl der aufzubewahrenden Sicherungskopien 11 Mindestanzahl der Safesets, die aufbewahrt werden.
Die Bedingungen für Sicherungsaufbewahrung und für Anzahl der aufzubewahrenden Sicherungskopien müssen beide erfüllt sein, bevor ein Safeset verworfen wird! Wird ein Computer z.B. in einem Monat zwei Wochen nicht benutzt, bleiben die täglichen Sicherungen erhalten, bis 30 Safesets für tägliche Sicherungen erstellt wurden - auch wenn das älteste dann mehr als 40 Tage alt ist.

Benachrichtigungen

Benachrichtigungen
Soll bei
  • Bei erfolgreichem Abschluss
  • Bei Ausfall
  • Bei Fehler

Eine Benachrichtigung per E-Mail durch den Client erfolgen, müssen entsprechende E-Mail-Zugangsdaten angegeben werden

SUB v1 Computer Erweitert Benachrichtigungen.png

Leistung

Leistung
Ausführungspriorität Hat bei Aktuellen Prozessoren keine Auswirkung SUB v1 Computer Erweitert Leistung.png
Max. Bandbreite Die Bandbreitenlimitierung ist besonders bei schwachen Anbindungen und Datensicherung während der Arbeitszeit empfohlen.
  • Es wird ein maximaler Bandbreitenwert von mindestens 1,5 Mbit/s empfohlen
  • Agent-Protokolldateien

    Agent-Protokolldateien
    Listet alle Protokolldateien und dazugehörige Verweise als Link SUB v1 Computer Erweitert Agent Protokolle.png