Wechseln zu:Navigation, Suche
Wiki




























De.png
En.png
Fr.png




Benutzer im Active Directory für das UMA anlegen
Letzte Anpassung: 10.2022
Neu:

Vorherige Versionen: -


Einleitung

Ist das UMA in einer Umgebung implementiert, in der keine vollständige Synchronisation der User und Public-Folder zwischen Mailserver und Active-Directory besteht, so ist es Notwendig beim Bearbeiten oder Neuerstellen eines User/Public-Folder auf die richtigen Attribute zu achten.
In diesem Wiki-Artikel wird erklärt welche Attribute für Benutzer im Active Directory notwendig sind und was bei der Vergabe der Werte beachtet werden muss, damit das UMA diese Benutzer erfassen kann.


Notwendige Attribute für Benutzer

Die notwendigen Einstellungen werden im Active Directory vorgenommen Es wird wie folgt vorgegangen:

  • Rechts Klick auf den zu bearbeiten Benutzer
  • Eigenschaften auswählen
  • In dem sich öffnenden Fenster, im Reiter Attribut-Editor können die Werte der Attribute bearbeitet werden
Attribut-Editor.png
Attribut Editor

sAMAccountName

  • Hier wird der Wert angegeben, mit dem das UMA einen neuen Benutzer/Postfach anlegt (Benutzername für das User-Interface)
  • Wird dieser Wert verändert, wird ein neuer Benutzer/Postfach angelegt.
    Ein Zugriff auf E-Mails, die zum alten sAMAccountName gehörten, ist dann nicht mehr möglich.
  • Postfächer im UMA sind nicht Case-sensitiv, d.h. Großbuchstaben werden auf dem UMA in Kleinbuchstaben umgewandelt.
    M.Meier kann sich anmelden als
    • M.Meier oder als
    • m.meier
  • Umlaute sind Case-Sensitiv.
    BÄRBEL.DRÖGEmüller kann sich anmelden mit
  • BÄRBEL.DRÖGEmüller oder
  • bÄrbel.drÖgemüller
  • Attribut-Editor sAM.png
    Eingetragene sAMAccount Werte

    proxyAddresses

    • Unter diesem Attribut werden E-Mail Adressen für den Benutzer/Postfach sowie Alias Adressen hinterlegt, welche archiviert werden sollen
    • Die hier hinterlegten Adressen werden mit der im Header stehenden Adresse einer E-Mail verglichen und bei Übereinstimmung dem Benutzer/Postfach zugeordnet
    Attribut-Editor proxy.png
    Eingetragene proxyAddresses Werte

    displayName

    • Dieser Wert ist veränderbar und kann bei Namensänderung angeglichen werden
    Attribut-Editor display.png
    Eingetragene displayName Werte



    Notwendige Attribute für Public Folder

    Die notwendigen Einstellungen werden im Active Directory vorgenommen

    Es wird wie folgt vorgegangen:

    • Rechts Klick auf den zu bearbeiten Public Folder
    • Eigenschaften auswählen
    • Es öffnet sich ein Fenster, im Reiter Allgemein muss die zu verwendende E-Mail eingetragen werden
    • Im Reiter Attribut-Editor können die Werte der Attribute bearbeitet werden
    Info Allgemein.png
    Eigenschaften

    sAMAccountName

    • Hier wird der Wert angegeben mit dem das UMA einen neuen Public Account anlegt
    • Wird dieser Wert verändert, wird ein neuer Public Account angelegt.
      Ein Zugriff auf E-Mails, die zum alten sAMAccountName gehörten, ist dann nicht mehr möglich.
    Info sAM.png
    Eingetragene sAMAccountName Werte

    proxyAddresses

    • Unter diesem Attribut werden E-Mail Adressen für den Public Account sowie Alias Adressen hinterlegt, welche archiviert werden sollen
    • Die hier hinterlegten Adressen werden mit der im Header stehenden Adresse einer E-Mail verglichen und bei Übereinstimmung dem Public Account zugeordnet
    Info proxy.png
    Eingetragene proxyAddresses Werte

    displayName

    • Dieser Wert ist veränderbar und kann bei Umbenennung angeglichen werden
    Info display.png
    Eingetragene displayName Werte