Umstellung der Internet-Verbindung von PPPoE auf einen Router-Zugang

Aus Securepoint Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche



Für die Umstellung der Internet-Verbindung von einer PPPoE-Einwahl zu einer Ethernet-Verbindung mit einem Router sind die nachstehenden Schritte zu beachten. Die Verbindung über den Router ersetzt dabei die PPPoE-Einwahl.

Alert-red.png
Änderungen an Internet-Verbindungen sind nur vor Ort vorzunehmen.

Voraussetzungen

  • IP-Adresse des Routers
  • IP-Adresse und Netzmaske der UTM im Transfernetz

Durchführung

1. Die Zonen auf dem wanX-Interface sind zu notieren. Diese werden der anschließend dem neuen ethX-Interface zugeordnet. Dadurch wird die Übernahme der Netzwerkobjekte und des Regelwerkes erleichtert.

2. Nun kann das entsprechende wanX-Interface gelöscht werden.

3. Die IP-Adresse wird auf das entsprechende ethX-Interface gelegt.

4. Vorher verwendeten Zonen sind auf das ethX-Interface zu legen.

5. Eine neue Default-Route ist über die IP-Adresse des Routers hinzuzufügen.

6. Netzwerkobjekte sind auf fest eingetragene IP-Adressen oder Interfacenamen zu prüfen und entsprechend anzupassen.