UEFI BIOS Update der G3 Hardware

Aus Securepoint Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Informationen

Letze Anpassung zur Version: 11.7.2.2
Bemerkung: Neuer Artikel

Einleitung

Dieser Artikel beschreibt das Aktualisieren des UEFI BIOS für die Securepoint G3-Hardware. Das Image kann aus dem Resellerportal heruntergeladen werden.

Unterstütze Geräte

  • Black Dwarf G3 (FWS-2251)
  • RC100 G3 (FWS-2251)
  • RC200 G3 (FWS-2251)
  • RC300 G3 (FWS-7820)
  • RC400 G3 (FWS-7820)
  • RC1000 G3 (FWS-7820)

Vorbereitung

  • Ein Monitor muss an der UTM angeschlossen sein
  • Eine Tastatur muss an der UTM angeschlossen sein
  • Es wird ein USB Stick mit dem UEFI BIOS Update Image benötigt. Hierfür kann das Securepoint Imaging Tool verwendet werden.
  • Die UTM muss ausgeschaltet sein


Alert-yellow.png
Für Geräte mit nur einem USB-Port wird ein USB-Hub benötigt.
Alert-yellow.png
Weitere Informationen zu dem Update befinden sich auch auf dem Image.

Das Update

Alert-red.png
Während des Firmware-Updates keine USB-Geräte entfernen..
Alert-red.png
Das Gerät während der Aktualisierung nicht manuell Neustarten, Ausschalten oder Stromlos machen


  • Der vorbereite USB-Stick muss an der UTM angeschlossen werden.
  • Die UTM muss eingeschaltet werden.
  • Mit der Taste "ENTF" (Standarttaste, ansonsten Bildschirmanzeige beachten) das UEFI BIOS starten.
  • Die Bootreihenfolge anpassen, sodass der USB-Stick an Position #1 und die interne Festplatte an Position #2 steht. Die anderen Positionen sollten deaktiviert sein.
    • Reiter "Boot"
    • Menü "Boot Option Priorities"
    • Menü "Hard Drive BBS Priorities"
    • Mit "ESC"-Taste das Menü verlassen
    • Im "Boot" Menü alle nicht benötigten Boot-Devices deaktivieren.
  • Das BIOS über "Save & Exit" mit der Option "Save Changes and Reset" verlassen.
  • Die UTM bootet nun vom USB-Stick.
  • Nach dem erfolgreichen Bootvorgang mit dem Befehl "dir" in das für das Gerät benötigte Verzeichnis wechseln.


  • FWS-2251
    • Black Dwarf G3
    • RC 100 G3
    • RC 200 G3
  • FWS-7820
    • RC 300 G3
    • RC 400 G3
    • RC 1000 G3


  • Im entsprechenden Ordner die "GO.BAT" Datei ausführen. Das Firmware-Update wird nun automatisch durchgeführt und neu gestartet.
  • Mit der Taste "ENTF" (Standarttaste, ansonsten Bildschirmanzeige beachten) das UEFI BIOS starten.
  • Der USB-Stick kann nun entfernt werden.
  • Die Bootreihenfolge anpassen, sodass die interne Festplatte an Position #1 steht.
    • Reiter "Boot"
    • Menü "Boot Option Priorities"
    • Menü "Hard Drive BBS Priorities"
    • Mit "ESC"-Taste das Menü verlassen
  • Das BIOS über "Save & Exit" mit der Option "Save Changes and Reset" verlassen.


UTM Splash Screen nach UEFI BIOS Update


  • Die UTM bootet nun und der neue Splash-Screen sollte angezeigt werden.