Securepoint Dynamic DNS Umzugs-Token

Aus Securepoint Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche


Es besteht die Möglichkeit Hosts von einem Benutzer zum anderen zu übertragen.



Wie wird das Umzugs-Token für einen Host aktiviert?

Melden Sie sich auf der Webseite mit Ihren normalen Zugangsdaten an und klicken dann auf den Hostnamen, für den Sie ein Umzugs-Token erstellen wollen:

Spdns-token1.jpg

Klicken Sie auf der folgenden Seite auf den Link „Neues Token generieren“ unter der Rubrik Umzugs-Token:

SPDyn beispiel umzugs-token1.png

Das host-spezifische Token wird jetzt genau einmal angezeigt und danach als Hash gespeichert. Bei Verlust des Token ist eine Wiederherstellung nicht möglich, stattdessen muss ein neues Token generiert werden. Das Token besteht aus einer Zahl und 12 kleingeschriebenen lateinischen Buchstaben (a-z), die in 4er-Gruppen von einem Bindestrich getrennt sind.

SPDyn beispiel umzugs-token2.png

Das Token kann jetzt an den neuen Benutzer übermittelt werden.
Der neue Benutzer muss nun auf „Host umziehen“ klicken:

SPDyn beispiel umzugs-token3.png

Tragen Sie das Umzugs-Token in das dafür vorgesehene Feld ein. Anschließend klicken Sie auf „Host umziehen“:

SPDyn beispiel umzugs-token4.png

War der Umzug erfolgreich, so werden Sie auf die Übersicht weitergeleitet und erhalten eine Nachricht:

SPDyn beispiel umzugs-token5.png